Mein Konzept

„In den Kindern erlebt man sein eigenes Leben noch einmal, und erst jetzt versteht man es ganz.“
Soren Kierkegaard

Motivation für diese Zielgruppe

Die Arbeit mit den Kindern machte mir schon immer eine große Freude, was mich dazu bewegte Lehrerin zu werden. In den letzten zehn Jahren durfte ich eine Menge Erfahrung in der Arbeit mit den Kindern sammeln, die mich persönlich sehr bereicherte.
Vor zwei Jahren habe ich meine Tochter bekommen und musste feststellen dass ein Kind zu haben eine der schönsten Erfahrungen ist.

Das Alter von 0 bis 3 Jahren ich erneut aus einem anderen Blickwinkel entdeckt. Es fasziniert und begeistert mich zu gleich, wie schnell die Kinder in diesem Alter lernen und mit welcher Ausdauer und Neugier sie die Welt entdecken. Das ganze Leben ist ein Abenteuer, das mit anderen Kindern erlebt werden kann. Wobei die liebevolle Begleitung der Betreuer den Kindern die Sicherheit und Mut gibt diese Entdeckungsreise anzutreten. Stets ein Vorbild zu sein ist und bleibt eine der schwierigsten Aufgaben der Pädagogen und Eltern, doch es lohnt sich diese Herausforderung anzunehmen. Das Vertrauen, die Liebe und Freude der Kinder sind die wertvollsten Geschenke mit denen man belohnt wird.

Das Alles hat mich bestätigt in meiner Entscheidung Tagesmutter zu werden. Ich möchte die „kleinen Entdecker“ als ausgebildete pädagogische Kraft in Entwicklung aufmerksam begleiten und deren Freude an der Entdeckung der Welt teilen.

„Das Leben der Eltern ist ein Buch, in dem die Kinder lesen.“
Augustinus Aurelius